Kategorien
by Christian Holzknecht

Vom Wesen der Liebe.

Ein Artikel von Christian Holzknecht.

Als ich das neue Projekt von Judith, „die Bloggerin“ gesehen habe, war bei mir der erste Gedanke: „Und was ist mit mir?“

Darf ich als Mann auch eine Bloggerin sein?

Vorab, ich bin ein Riesen-Fan von Judith und allem was sie macht. Ich bin auch ein Mann der sehr aktiv in den Themen Selbstliebe, Achtsamkeit und Sprache agiert. Dieses „Mann sein“, ist mir schon manchmal zum Nachteil geworden. Da waren diese „Frauen Gruppen“, diese Netzwerke, die nur für Frauen geschaffen wurden und, obwohl ich so viel auch für die Frauen zu sagen hätte, durfte ich dort dann nicht sprechen.

Das hat mich neugierig gemacht und es hat mich genauer hinschauen lassen, um diesen Umstand „Die Frauen wollen unter sich sein“ einmal genau zu beleuchten. Dabei sei noch festgehalten, auch ich habe mich dabei schuldig gemacht und eine Einladung von einer derartigen „Frauen only“ Organisation abgelehnt, bei einem ihrer Events auf der Bühne zu sprechen und meinen Vortrag über die „innere Schönheit“ abzuhalten.

Mit meiner Arbeit, mit meinem Tun, mit meinen Vorträgen habe ich dazu etwas sehr Wertvolles lernen dürfen. Die Geschlechtertrennung, die gibt es in der Männerwelt ja auch, ist nur da sinnvoll, wo die Menschen in den gewohnten Mustern „unter sich“ bleiben wollen. Für die Bewusstseinserweiterung ist das Gegenteil perfekt.

Wenn wir uns weiter entwickeln wollen, wenn wir unsere eigenen Muster gespiegelt haben wollen, wenn wir uns in der vollen Liebe begegnen wollen, dann brauchen wir alle Menschen beider Geschlechter, um das erfolgreich tun zu können.

Judith hat das schon voll verstanden und „die Bloggerin“ entstand in der Form nur daher, weil sie bis dato fast nur Frauen als Kunden und Leser hatte. Der Beweis, dass ihr jeder Mensch, der in der Liebe agiert, willkommen ist, bin ich.

Ich darf hier schreiben und einen Blog-Beitrag für „die Bloggerin“ schreiben. Was mich von Herzen sehr freut.

Die bedingungslose Liebe kennt kein Geschlecht, sie ist einfach da.

Wunderschön.

Euer Christian Holzknecht


Buchtipp – „Perfect“:

Wirf hier einen Blick in Christian Holzknechts Buch „Perfect – fühle deine innere Schönheit“.